Jetzt unverbindlich anfragen:

02131 24083

Schönes Zuhause – 4 gute Gründe für einen neuen Wandanstrich

Durch die verschiedenen Farben Ihrer Innenwände geben Sie den jeweiligen Zimmern eine einmalige Atmosphäre und personalisieren die Wohnung ganz nach Ihrem Geschmack.

Ob knallig oder schlicht, hell oder dunkel, einfarbig oder mit Mustern: den Gestaltungsvarianten sind keine Grenzen gesetzt. Damit Ihre Wände dauerhaft einen hohen optischen Standard aufweisen, müssen sie von Zeit zu Zeit neu gestrichen werden.

Wir von der Kaspar Peck GmbH in Neuss können ein weitreichendes Fachwissen im Bereich des Malerhandwerks aufweisen und wollen Ihnen die wichtigsten Gründe für einen neuen Anstrich nennen.

1. Gebrauchsspuren durch das Alltagsleben

Eine Wohnung ist der zentrale Mittelpunkt Ihres Lebens und Sie verbringen hier eine Menge Zeit. Das hinterlässt gelegentlich Spuren, auch an Ihren Innenwänden.

Besonders betroffen von Abnutzung sind dabei in den meisten Haushalten Flur und Treppenhaus. In diesen Bereichen des Hauses herrscht ein reges Kommen und Gehen, die Wände werden meist mit Kleiderhaken zur Aufbewahrung von Jacken und Schirmen versehen und Einkäufe werden beim Ankommen an die Wände gelehnt.

Die dadurch entstehenden Dellen und Kratzer vermindern den optischen Glanz der Wand und Schmutzablagerungen können sie matt erscheinen lassen. Deshalb ist es ratsam, diese Bereiche alle zwei bis drei Jahre neu zu streichen.

2. Vermeidung von Schimmel

Als besonders anfällig für die Schimmelbildung sind Räume, in denen Feuchtigkeit und Wärme zusammen auftreten. In Ihrer Wohnung wird das mit großer Wahrscheinlichkeit vor allem in der Küche und im Badezimmer der Fall sein. Hier benötigen die Wände eine besondere Pflege, nicht nur, um den optischen Ansprüchen standzuhalten, sondern auch aus hygienischen Gründen.

Dazu wird meist besondere Farbe eingesetzt, die widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse wie Hitze und Feuchtigkeit ist und die Schimmelbildung vermeidet. Um die Funktionalität des Anstrichs aufrechtzuerhalten, sollte dieser alle drei bis vier Jahre erneuert werden.

3. Persönliche Veränderung

Dieser Punkt kann im Allgemeinen auf jeden Raum in Ihrer Wohnung angewendet werden, trifft aber besonders auf die Gestaltung von Kinderzimmern zu.

Während die meisten Erwachsenen auch mal zehn Jahre lang glücklich mit dem einmal gewählten Design sind, verändert sich der Geschmack von Kindern und Jugendlichen fast jährlich.

Die Gestaltung des eigenen Raumes bietet Kindern dabei die Möglichkeit, ihrer Fantasie freies Spiel zu lassen und sich eine Wohlfühloase zu schaffen, in die sie sich zurückziehen können.

Dabei hat das häufige Streichen noch weitere positive Auswirkungen auf die Qualität der Wände, da diese häufig stark abgenutzt werden. Oft auftretende Gebrauchsspuren sind in etwa:

  • Dellen und Kratzer durch Stöße (Spielzeug)
  • Bemalte oder verunstaltete Wände
  • Verschmutzte, fettige Wandteile durch z.B. Haustiere

4. Trends und Neuheiten

Neben der persönlichen Veränderung ist auch die stetige Weiterentwicklung des Wohnungsdesigns zu nennen. So kommen jedes Jahr neue Farben auf den Markt, die neben einem anderen Look auch verbesserte Produkteigenschaften, etwa eine längere Haltbarkeit oder eine höhere Wasserfestigkeit etc. versprechen.

Auch wenn Sie nicht jeden Trend mitmachen müssen und die Gestaltung der Innenwände zum größten Teil auf Ihrem Geschmack beruht, ist ein Blick auf die Neuheiten manchmal sehr interessant und kann einen frischen Wind in Ihre Wohnung bringen sowie die Qualität Ihres Anstrichs verbessern.

Produktneuheiten finden Sie zum Beispiel auf Messen, im Internet oder auch bei uns in Neuss. Sollten Sie weitere Fragen zur Wandpflege und zu neuen Anstrichen haben, helfen wir von der Kaspar Peck GmbH Ihnen gerne weiter.